Menu

Ein Businessplan ist ein Muss!

Jeder Existenzgründung sollte die Erstellung eines Businessplanes voranrangehen, der insbesondere einen Überblick der künftigen finanziellen Entwicklung des Unternehmens bietet.

Nach der Gründungsphase geht es nun daran, den Businessplan Schritt für Schritt umzusetzen. Das heißt, Sie werden aktiv, werben Kunden in der Akquise und behalten dabei die Finanzen kontinuierlich im Blick.

Ein Businessplan sollte folgende Punkte beinhalten:

1. Executive Summary
2. Unternehmensziele und -profil
3. Produkt oder Dienstleistung
3.1 Kundenvorteile/Kundennutzen
3.2 Entwicklung Produkt/Dienstleistung
3.3 Fertigung/Erstellung
4. Branche und Markt
4.1 Analyse Branche, Gesamtmarkt
4.2 Marktsegmente, Zielgruppen
4.3 Wettbewerb
5. Marketing (Absatz und Vertrieb)
5 .1 Markteintrittsstrategie
5 .2 Absatzkonzept
5 .3 Absatzförderung
6. Management und Schlüsselpositionen
7. Realisierungsplanung
8. Chancen und Risiken
9. Fünf-Jahres-Planung
9.1 Personalplanung
9.2 Investitions- /Abschreibungsplanung
9.3 Planung Gewinn- und Verlustrechnung
9.4 Liquiditätsplanung
10. Finanzbedarf

Download

Businessplan

Hier steht eine Gliederung zu einem Businessplan für Sie bereit

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Mehr in dieser Kategorie:

Zum Seitenanfang